Hausarztvertrag von KVWL und anderen Verb├Ąnden unterschrieben 04.12.2008

eingestellt von Webmaster

Seit dem 03.12.2008 ist der von der KVWL und mandatierenden Verb├Ąnden mit den Krankenkassen ausgehandelte Vertrag ├╝ber die ?Hausartzzentrierte Versorgung? unterschrieben. Details sind ├╝ber die Internetseite der KVWL......

BKK-IV-Vertrag "chronische Wunde" gestartet 20.11.2008

eingestellt von Dr. Hans-Heiner Decker

Diese Botschaft ├╝berbrachte Dr.Hans-Heiner Decker, Vorstand der ├äGWL, am 19.11. den zahlreich erschienenen Vertretern westf├Ąlisch-lippischer Praxisnetze anl├Ą├člich der Pr├Ąsentation des BKK-Integrationsvertrages "chronische Wunde" im Tagungszentrum in Werl....

Honorarverhandlungen gescheitert in KVNO 11.11.2008

eingestellt von Dr. Hans-Heiner Decker

Mit dem Gang zum Schiedsamt enden vorerst die Honorarverhandlungen in Nordrhein, nachdem der Vorstand der KVNO mit R├╝ckendeckung der Vertreterversammlung die Verhandlungen mit der Kassenseite f├╝r das Jahr 2009 als "gescheitert" erkl├Ąrte....

Honorarzuschlag f├╝r Nordrhein 25.10.2008

eingestellt von Dr. Hans-Heiner Decker

6,5 Prozent mehr f├╝r die ambulante Versorgung in Nordrhein. Der Erweiterte Bewertungsausschuss hat seinen urspr├╝nglichen Beschluss korrigiert. Die ├ärzte und Psychotherapeuten in Nordrhein erhalten im kommenden Jahr 6,5 Prozent mehr Honorar als im Jahr 2007. "Die Gefahr einer weitgehenden Rationierung von ├Ąrztlichen Leistungen ist damit vom Tisch", sagt Dr. Leonhard Hansen, Vorsitzender der Kassen├Ąrztlichen Vereinigung (KV) Nordrhein. Ende August hatte der Bewertungsausschuss beschlossen, dass Nordrhein mit einer Erh├Âhung von 3,6 Prozent abgespeist werden sollte. "Das w├Ąre gemessen an der aktuellen Verg├╝tung kaum mehr als eine Nullrunde gewesen", betont Hansen. Und damit weit weniger als in den meisten anderen Regionen der Bundesrepublik, die im Schnitt eine Steigerung von rund zehn Prozent verbuchten. ...

Gr├Â├čter Massenprotest der Wei├čkittel in Deutschland 26.09.2008

eingestellt von Dr. Hans-Heiner Decker

Mehr als 130.000 Teilnehmer aus den Reihen der medizinischen Heilberufe unterst├╝tzten laut dpa durch ihr Kommen nach Berlin am gestrigen Tag den Protestaufruf der Deutschen Krankenh├Ąuser, ├ärzteverb├Ąnde und Gewerkschaften zur Rettung der finanziell schwer angeschlagenen Krankenh├Ąuser. ...

Wundzentrum Sauerland 17.09.2008

eingestellt von Dr. Hans-Heiner Decker

Arnsberg.16.09.2008, Von Bernhard Schl├╝tter;WR. Kompetenz verbindet. Unter diesem Motto haben sich Partner aus dem Gesundheitswesen zum Netzwerk "Wundzentrum Sauerland" (WZS) zusammengetan. Profitieren sollen davon vor allem die Patienten. ... ...

"Grottenschlechter KV-Lobbyismus" in Berlin 08.09.2008

eingestellt von Dr. Hans-Heiner Decker

Im Rahmen einer berufspolitischen Podiumsdiskussion des Haus├Ąrzteverbandes am 05.09.08 im westf├Ąlischen Bad Sassendorf verspr├╝hte NRW-Gesundheitsminister Laumann, "Gift und Galle" gegen die KV-Lobbyisten im Lande: ...

├╝berdurchschnittliches Honorarplus in WL in Aussicht 01.09.2008

eingestellt von Dr. Hans-Heiner Decker

Die von der KBV erzielte Honorarsteigerung soll insgesamt 2,7 Milliarden Euro ausmachen. Nachdem die Verhandlungen kurz vor dem Scheitern standen, konnte diese Honorarsteigerung gegen den Willen der Kassen durchgesetzt werden. ...

10 % mehr Gesamtvergütung für Ärzte ab 2009 28.08.2008

eingestellt von Dr. Hans-Heiner Decker

Die Verhandlungen ├╝ber die ├ärzte-Honorare sind zu einem Ende gekommen: Die Verg├╝tungen der niedergelassenen ├ärzte steigen im n├Ąchsten Jahr um mindestens 2,5 Milliarden Euro. Darauf haben sich am Donnerstagabend in Berlin der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen und die Kassen├Ąrztliche Bundesvereinigung verst├Ąndigt. ...

Kampfma├čnahmen nicht ausgeschlossen.... 14.08.2008

eingestellt von Dr. Hans-Heiner Decker

Bundesverband der ├ärztegenossenschaften droht mit Kampfma├čnahmen Die Krankenkassen m├╝ssen im Honorarstreit mit der Kassen├Ąrztlichen Bundesvereinigung einlenken, fordert der Bundesverband der ├ärztegenossenschaften (BV├äG). "Es geht um die Gesundheitsversorgung unserer Patienten", betonte BV├äG-Chef Dr. Uwe Trulson heute in Eisenach. ...


 <    1  ... 3   4    5    6    >  



Seiten Anfang