ICW - Monopol mit "Hausarzt +" -Software gekippt 07.08.2008

eingestellt von Dr. Hans-Heiner Decker

Für die Teilnahme eines Arztes an dem Vertrag ist der Einsatz einer "Vertragssoftware" zwingend erforderlich. ICW bietet einerseits die bisher einzige Vertragssoftware unter dem Namen "Hausarzt+" an und ist andererseits von den Vertragspartnern des Hausarztvertrages beauftragt, anderen EDV-Anbietern Informationen und Komponenten zur Umsetzung der Vertragsfunktionen in deren Software bereitzustellen.

Kommtentar:
hhd. Das Urteil auf dem Wege der einstweiligen Verfügung unterstreicht die Notwendigkeit der Kompatibilität der verschiedensten Praxissoftwaresysteme in Deutschland. Bei Einhaltung dieses Paradigmas  ist der Urteilsspruch ein Votum für die Vernetzung unterschiedlichster Softwaresysteme im Gesundheitswesen. Hiervon profitiert der Markt und mit ihm sowohl Patient als auch Praxisinhaber. Abschottungen nach Art der ICW gehören in die klamottenkiste der Vergangenheit. 

Seiten Anfang