Frühjahrskongress 2011

 

Sehr geehrter Interessent und Besucher des Frühjahrskongresses 2011 in Arnsberg,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

Am 7.Mai 2011 werden wir unseren diesjährigen Frühjahrskongress erneut in Arnsberg durchführen und damit den Kongressstandort Arnsberg inmitten der Gesundheitsregion Südwestfalen ausbauen. Es ist unsere Absicht ,sowohl interessante und aktuelle Fortbildungsangebote für Ärzte und medizinische Assistenzpersonal anzubieten wie auch neue Impulse für sinnvolle Kooperationsformen und  Versorgungsmodelle zu liefern. Unser aktuelles Programm finden Sie hier :  Programm Frühjahrskongress 2011 der ÄGWL

Hier können Sie sich online zu Vorträgen und Workshops anmelden. Bei begrenzter Teilnehmerzahl (insbesondere den Workshops) entscheidet der Eingang Ihrer (Online-) Anmeldung über die verbindliche Teilnahmezusage. Änderungen müssen wir uns aus organisatorischen Gründen jedoch vorbehalten. 

Unter dem Stichwort "belebt Konkurrenz das Geschäft?" möchten wir in einer ergebnisoffenen Diskussion die aktuellen gesundheitspolitischen Initiative der Bundesregierung beleuchten. Hier plädieren wir für einen fairen Wettbewerb zwischen den Anbietern im Gesundheitswesen aber stets auch für einen produktiven Synergismus, der sich an der besseren Patientenversorgung und Wirtschaftlichkeit messen lassen muß. 

Inmitten unserer Industrieausstellung diskutieren wir in offener Runde mit Vertretern der KVWL, des Hausärzteverbandes und der IKK über das Thema "kollektiv,integrativ oder selektiv ? Mit- statt gegeneinander!" Vielleicht gelingt es, in Westfalen-Lippe  neue Bewegung in das festgefahrene Thema der hausarztzentrierten Versorgung zu bringen.

 

 


Sehr gerne nehmen wir auch jetzt noch Themenwünsche und Anregungen ebenso wie Voranmeldungen interessierter Sponsoren und Aussteller entgegen. Zuständig hierfür ist Frau Melanie Ditz, die auch in diesem  Jahr für  die Kongressorganisation zuständig ist.

 


Bürgermeister Vogel, Stadt Arnsberg
anläßlich der Kongresserföffnung 2010

 


Das Kongressteam der ÄGWL

(Gudrun Maiwald, Melanie Ditz, Jeanine Tölle)

Wir rechnen auch in diesem Jahr mit über 200 Besuchern und hoffen wie auch im Vorjahr auf vollbesetzte  Plenarsitzungen und Workshops. Mit einer  Industrieausstellung wird unseren Sponsoren die Gelegenheit der Präsentation eingeräumt


Dr. Hans-Heiner Decker, Vorstand ÄGWL:

Machen auch Sie mit und unterstützen zukünftig durch Ihre aktive Teilnahme und  Mitgliedschaft  die Projekte der ÄGWL. Wir verstehen uns dabei auch als  Interessenvertretung der Ärzte und med. Assistenzberufe, die ein Gegengewicht zu den überall vorpreschenden - aber seelenlosen - Kapitalgesellschaften bildet. Auf diesem Weg wollen wir zukunftsfähige Lösungen in einem freiheitlichen Gesundheitswesen weiter nach vorne tragen. Der Erfolg einer Genossenschaft hängt ab vom Engagement eines jeden Einzelnen. Wer zu verbindlichem Handeln unter Aufgabe eigener individualistischer Verhaltensweisen bereit ist, wird Vorteile aus der Mitgliedschaft in der ÄGWL ziehen.Machen auch Sie mit! 

Ihre  ÄGWL                                        

 

 

 Wir danken unseren Sponsoren für die Unterstützung des Frühjahrskongresses

 

 

 




Seiten Anfang